Heute ist bei tropischen Temperaturen der 2. MTB Marathon über die Bühne gegangen. Pünktlich um 9:30 Uhr, fanden sich über 110 Fahrer am Start ein. Gleich zu Beginn des Marathons wurde vom Vorjahressieger Mario Kienzl ein hohes Tempo vorgelegt. Zu Beginn der Steigung Richtung Aichberg machten die Bergfahrer das Rennen unter sich aus. Vor allem der spätere Sieger Markus Stückler vom Team BRL schlug von Anfang an ein sehr hohes Tempo an, das Niemand mithalte konnte. Er gewann in einer neuen Rekordzeit von 1:12.45min und hält somit den neuen offiziellen Streckenrekord. Zweiter wurde Robert Eder vom Team Bigtime Sport vor Helmut Jost vom Team SC-Hermagor. Leider haben auch einige Fahrer wegen Sturz, Defekt oder Dergleichen aufgeben müssen, unter anderem der Vorjahressieger Mario Kienzl und Lokalmatador Meinhard Kainz.  Zum Glück sind aber keine gröberen Verletzungen aufgetreten, sodass die Veranstaltung erfolgreich über die Bühne gebracht wurde. Wir gratulieren allen Teilnehmern, die sich heute zum Marathon eingefunden haben und bei dieser Hitze unbeschadet ins Ziel gelangten. Wir würden uns freuen, wenn wir euch nächstes Jahr wieder zur dritten Auflage unseres Bikerennens begrüßen dürfen.

Alle Ergebnisse findet ihr hier:

Damen

Allgemein

Master I

Master II

image4 image5 image3image6image7